Wir über Uns

 
 
 
 
 
 
 
 

Liebe Katzenfreunde,

sind sie nicht traumhaft unsere Cooni `s, so anmutig und so natürlich. Ich für meinesgleichen möchte keinen einzigen Tag missen. Wer sie schon einmal kennen gelernt hat, weiß was ich meine.

 

Schon als junges Mädchen war ich fasziniert von Katzen, es zog mich immer wieder zu ihnen hin. Meine Eltern erkannten dieses und erlaubten mir ein eigenes Kätzchen. Natürlich war es keine Rassekatze, sondern ein rot getigerter Bauernkater, aber für mich war er der schönste.

Ja, so begann es dann, mit meiner Liebe zu Katzen, vor fast 50 Jahren, oder genauer gesagt 1969.

 

Aber nun zur Zucht selbst.

Der Name unserer kleinen Hobbyzucht lautet Little Forest Lion zu deutsch " Kleine Wald Löwen ", und war eingetragen zunächst beim Regionalverband Deutscher Edelkatzenzüchter, kurz RVDE , heute Delicat.

Zu uns gehören 6 Katzen, so wie mein Mann Bernd  unser Sohn Christian, und unsere Noriker Kaltblutstute Ciganka, sie lebt auf einem Bauernhof hier in Waltrop. Nach dem Ableben meines langjährigen Katers Jerry of Forestsprite gibt es zur Zeit keinen Kater in unserer Familie, ob und wann sich das ändert steht noch in den Sternen.

Ich betreibe eine kleine Hobbyzucht. Das gesundheitliche Wohlergehen hat oberste Priorität, so wie die Haltung und das soziale Gefüge, denn die Würde der einzelnen Katze muss bewahrt werden. Unsere Katzen sind keine Zuchtmaschinen oder Zuchtmaterial, sie sind Familienmitglieder, die sich selbstverständlich in allen Räumen frei bewegen dürfen. Alle unsere erwachsenen Katzen so wie ehemalige Zuchttiere werden nicht außer Haus gegeben, sie bleiben alle als liebe Seelen bis zu ihrem Ableben bei uns. 

Aus diesem Grund haben wir  auch relativ selten Nachwuchs.

Gesundheitliche Vorsorge

Nachdem wir praktische Erfahrungen erleben mussten, die sehr unschön wahre, bei unseren langjährigen Kater Jerry of Forestsprite wurde zunächst HCM im Endstadion festgestellt, und Nachzuchten seiner Schwester Ellis of Forestsprite, die auch HCM betroffen waren, sollte sich das nach Möglichkeit nie wieder wiederholen, so dass ich vor einigen Jahren begonnen habe alle gesundheitlichen Vorkehrungen zu treffen die zur Verfügung stehen.  Das heißt alle unsere Zuchtkatzen werden getestet auf

HCM-Gen, HCM-Schall,  PKD-Schall, SMA-Gen, PK-Gen, HD-Röntgen, FIP,FIV,FeLv

bei der Auswahl eines Katers für eine Verpaarung , kommen nur ebenbürtige Partner in Frage, das die Suche sehr erschwert. Dabei achte ich zum einen auf die gesundheitliche Situation, betrachte den gesamten Stammbaum, hole Erkundigen über Vorfahren ein, berücksichtige , wenn möglich Langlebigkeit, Charakter, Vererbung, Fellbeschaffenheiten, Typ, aussehen und vieles mehr.

Das nimmt sehr viel Zeit und Ausdauer in Anspruch, die es Wert ist, denn es geht um unsere Maine Coons, die uns lange, möglichst gesund und schön begleiten sollten.    

 

Einzelheiten zu unseren Cooni`s erfahren Sie auf den entsprechenden Seiten.

Sicherlich mag es nahe liegend seien, zu denken: Die kann ja viel schreiben, Papier ist geduldig,-  aber wer uns kennt, kann es bestätigen. Wer nicht kann sich selbst davon überzeugen.

Nun Schluss der langen Worte, denn sicherlich möchten Sie sich bei uns zu Haus ein wenig umschauen.